vsh.photos

                

neue Astrobilder und besondere Ereignisse

SQM 18.5 - 19.9  unter Strassenbeleuchtungsbedingungen in  Stahnsdorf
SQM 21.33  Insel Rügen / Mönchgut   9/2020  phantastischer Sternhimmel 

M27 am 22.7.24 4x 1Minute TMB mit STC Filter unter Vollmondbedingungen 22.7.24 4x 1Minute TMB mit STC Filter unter Vollmondbedingungen


M5 am 5.5.2024 6 Minuten Belichtung subs a 45Sekunden 12" Newton


M51 am 1.5.2024 20 Minuten Farbkamera explorer scientific

 

Sonne H-Alpha mit Protuberanzen und Filamenten 23.4.2024 Sonne H-Alpha mit Protuberanzen und Filamenten 23.4.2024


Castor - Spektrum Staranalyzer und Abstand 9,7cm Gitter/Kamera 16x1s


 

simeis 147 1.5h triad/Ts61edphII - f.d.b verrechnet 7/8.3.2024 simeis 147 1.5h triad/Ts61edphII - f.d.b verrechnet 7/8.3.2024


Eskimonebel mit Triadfilter im Sternbild Zwillinge (GEM) 21Minuten mit 12"N FFC, ADC


M31 12.1.24 + 1h stc Filter für Sternenfarben M31 12.1.24 + 1h stc Filter für Sternenfarben



6 Stunden Gesamtbild 2h mono, 4h triad, explorer scientific M31 6 Stunden Gesamtbild 2h mono, 4h triad, explorer scientific


2 Stunden Belichtung mit triad-filter und TS61EDPHII


Saturn am 15.9.2023 bei ca 6 Meter Brennweite


H2-Umgebung vom Stern Sadr im Schwan 1h triad TS61ED


Cas-A SNR 3h Triadfilter-TMB Explorer Sientific 4 Cas-A SNR 3h Triadfilter-TMB Explorer Sientific 4" TMB 650mm Brennweite


Verortung SN-Überrest Cas-A 31min RGB 15min TRIAD

 

Milchstrassenabschnitt zwischen Cas und Cyg -Kurzbelichtete Smartfonaufnahmen Milchstrassenabschnitt zwischen Cas und Cyg -Kurzbelichtete Smartfonaufnahmen

 

90 Sekunden Summenbild (18x5s) östlicher Sternenhimmel gross Zicker 27.7.2023 90 Sekunden Summenbild (18x5s) östlicher Sternenhimmel gross Zicker 27.7.2023


sehr gute Beobachtungsbedingungen incl. Milchstrasse am 27.7.23 Mönchgut / Rügen


C2023_E1_Atla am 22.7.23 gegen 0.30 C2023_E1_Atla am 22.7.23 gegen 0.30

 

Belegbildchen vom Kometen C2023 E1 (Atlas) im Drachen Belegbildchen vom Kometen C2023 E1 (Atlas) im Drachen


Bereich des Hubble Deepfieldes (HDF 1995) im großen Wagen UMa


Sonne mit Fleckengruppen und Granulation am 7.7.23 Sonne mit Fleckengruppen und Granulation am 7.7.23

 

Innenleben von Cat's Eye - Kombinationsversuch


Katzenaugennebel mit 2" Triad-Schmalbandfilter 2h

 

NGC6888 und RS CYG 10x1 Minute


Bild vom 9.5.23 + 40 Minuten triad-ultra Narrowbandfilter am 12.5.23 Bild vom 9.5.23 + 40 Minuten triad-ultra Narrowbandfilter am 12.5.23



24 Minuten M81/M82 mit dem 2" Multifilter und Farbkamera Explorer scientific


M81- 60minuten ExplorerScientific 4"TMB ohne filter



ngc3628 umgebung mit dark,flat,bias,light ohne filter 20 Minuten summenbild ngc3628 umgebung mit dark,flat,bias,light ohne filter 20 Minuten summenbild



Venusübersicht mit einem 135mm Pentacon Objektiv + Explorer Scientific-Kamera Venusübersicht mit einem 135mm Pentacon Objektiv + Explorer Scientific-Kamera

 


Venus mit 12"Newton,ADC,FFC Verlängerung und UV-Venusfilter - ca 6 Meter Brennweite

 

Jupiter und Venus nah beieinander 28.2.23 Jupiter und Venus nah beieinander 28.2.23


Jupiter und Venus vereint am Abendhimmel 28.2.23 Jupiter und Venus vereint am Abendhimmel 28.2.23



ic405, 410,417 , starlink-trails - einzelaufnahme 10 Minuten SQM 18.4 ic405, 410,417 ,starlink-trails - einzelaufnahme 10 Minuten SQM 18.4



6.2.2023 20 Minuten Triadfilter 6.2.2023 20 Minuten Triadfilter



Fokus auf den Kometenkern E3 während 20 Miinuten Belichtung Fokus auf den Kometenkern E3 während 20 Miinuten Belichtung


Komet C/2022 E3 (ZTF)am 28/29.1.2023
M31 mit Zwerggalaxien M32 und M110 2h5minuten triadfilter M31 mit Zwerggalaxien M32 und M110 2h5minuten triadfilter



sh2-129 4_5_9_1022 4h Triadfilter 1h Multispektralfilter sh2-129 4_5_9_1022 4h Triadfilter 1h Multispektralfilter



Saturn 400 v.2000 frames am 21.9.2022 12 Saturn 400 v.2000 frames am 21.9.2022 12",FFC,ADC


Jupiter am 20.9.2022 23.04 mit IR-Passfilter 12 Jupiter am 20.9.2022 23.04 mit IR-Passfilter 12"Newton FFC


M27 - 20 Minuten Multifilter 27.7.22, 60 Minuten Triadfilter SQM19.8 M27 - 20 Minuten Multifilter 27.7.22, 60 Minuten Triadfilter SQM19.8


M27 20 Minuten Multispektralfilter Atik-Horizon SQM 19.9 28.7.2022 M27 20 Minuten Multispektralfilter Atik-Horizon SQM 19.9 28.7.2022


prognostizierte verscmelzung zweier Schwarzer Löcher im Sternbild Bootes prognostizierte verscmelzung zweier Schwarzer Löcher im Sternbild Bootes


sh2-86 , ngc6320 2x2 Minuten Triadfiltertest nach Kollimierung 12 sh2-86 , ngc6320 2x2 Minuten Triadfiltertest nach Kollimierung 12"Newton



Albireo im Sternbild Schwan (Cyg) zur Optikkontrolle Albireo im Sternbild Schwan (Cyg) zur Optikkontrolle


7 Minuten Belichtung von M8 aus unserem Dachfenster (Dec -24°) 7 Minuten Belichtung von M8 aus unserem Dachfenster (Dec -24°)


 




3C273 Quasarspektrum mit dem Staranalyser 100 und 12 273 Quasarspektrum mit dem Staranalyser 100 und 12" Newton
Aufsuchkarte von 3C273 mit Spektrum am 8.5.2022 Aufsuchkarte von 3C273 mit Spektrum 8.5.2022


Kugelsternhaufen M3 im Sternbild Jagdhunde (CVn) Kugelsternhaufen M3 im Sternbild Jagdhunde (CVn) am 30.4.2022


Sinus Iridum Sinus Iridum


Platokrater 11.4.2022 Platokrater 11.4.2022


Clavius-Nahaufnahme Clavius-Nahaufnahme


Clavius und Umgebung am 11.4.2022 Clavius und Umgebung am 11.4.2022


IC443 - der Quallennebel (yellifish-nebula) vom 28.3.2022 IC443 - der Quallennebel (yellifish-nebula) vom 28.3.2022



M81 Bodes - Galaxie am 13.3.2022 M81 Bodes - Galaxie am 13.3.2022


IC2177 Mövennebel IC2177 Möwennebel 60 Minuten Triadfilteraufnahme (verkleinert)



Sonne 7.3.2022 mit dem H-Alpha Kleinteleskop LS35DX Sonne 7.3.2022



Teilsonnenspektrum mit Eigenbauspektroskop 1200l/mm R ca 3000 Teilsonnenspektrum mit Eigenbauspektroskop 1200l/mm R ca 3000



IC1805 Herznebel Belichtung mit TS61 + Triadfilter 2h50Minuten SQM 19.3 IC1805 Herznebel Belichtung mit TS61 + Triadfilter + Atik FArbkamera 2h50Minuten SQM 19.3


NGC7380 - Wizard-Nebel 1h 4 NGC7380 - Wizard-Nebel 1h 4"TMB mit Triad-Filter SQM 19.45


Uranus am 12.11.2021 Uranus am 12.11.2021 mit einigen Monden 10x60s, Nachführung mit TS61ed und As120mm-s (12"Newton, FFC und ADC und Atik314l)

 

KIC9832227 - Umgebung KIC9832227 - Umgebung 10x 2 Minuten mit Atik-Horizon, Triadfilter und TS61ED


NGC7000 2x 10 Minuten Belichtung Atik-Horizon und Triadfilter NGC7000 2x 10 Minuten Belichtung Atik-Horizon und Triadfilter


Überlegungen zu einem M31 - HDR Bildchen durch Kombination unterschiedlicher Belichtungszeiten Überlegungen zu einem M31 - HDR Bildchen durch Kombination unterschiedlicher Belichtungszeiten


Saturn 24.8.2021 - LRGB mit Asi120mms und Asi120mmc Saturn 24.8.2021 - LRGB mit Asi120mms und Asi120mmc
Jupiter 20.8.21 Jupiter 20.8.21



wiederkehrender Ausbruch der Nova V* RS OPH Nova im Sternbild Schlangenträger - vor ca 3-4 Tagen - Aufnahme am 14.8.2021 Erst-dokumentiert in 2021 durch Keith Geary
Übersichtsbild zu V* RS Oph - Nova am14.8.2021 Übersichtsbild zu V* RS Oph - Nova am14.8.2021


Abell 2218 2h 40 Minuten belichtet - am 4.8.21 Daten siehe 31.7 Abell 2218 2h 40 Minuten belichtet - am 4.8.21 Daten siehe 31.7
Abell 2218 Umgebung 3 h belichtet Abell 2218 Umgebung 3 h belichtet


M27 mit ansatzweisem Aussenbereich 2h 15Minuten Belichtung M27 mit ansatzweisem Aussenbereich 2h 15Minuten Belichtung

 

Übersichtsaufnahmen mit dem Smartfon Huawei P40 lite und der App Deepsky Camera Übersichtsaufnahmen mit dem Smartfon Huawei P40 lite und der App Deepsky Camera ISO800 5x 20s (Tischauflage)


LRGB 15minuten R,G,B Aufnahmen 50 Minuten L Atik314l Astronomikfilter 28.6 und 26.6.2021 LRGB 15minuten R,G,B Aufnahmen 50 Minuten L Atik314l Astronomikfilter 28.6 und 26.6.2021
M57 einmal etwas näher 22.6.2021 M57 einmal etwas näher 22.6.2021
M27 mit 4 M27 am 12.6.2021 50 Minuten belichtet, Photometric color calibration (PI)

 

 

Abell 2218 Aufsuchbereich TS61EDPHII Triad /Atik-Horizon 40 Minuten (STC-Filter belichtet SQM 19.66


NGC6990, 6992 und 6979 20 Minuten Einzelaufnahme mit Triad-Filter TS61EDPHII und ATik-Horizon-Farbe unter SQM 19.64


IC 1396 und Granatstern (my Cehphi) 60 Minutenaufnahme Triadfilter TS61EDPHII IC 1396 und Granatstern (my Cehphi) 60 Minutenaufnahme Triadfilter TS61EDPHII unter SQM19.75

 

M82 60 Minuten FarbCMOS-Kamera Atik Horizon /4 M82 60 Minuten FarbCMOS-Kamera Atik Horizon /4" TMB / 2" Triad Filter


IC405 , NGC1893 und IC417 2x 20Minuten Triadfilter/Atik-Ho/TS61EDPHII IC405 , NGC1893 und IC417 2x 20Minuten Triadfilter/Atik-Ho/TS61EDPHII


Simeis147 TS61EDPHII / Atik Horizon Farbe (mit Triad Ultra Quad Narrowbandfilter) Belichtung 1 Stunde 15 Minuten Simeis147 TS61EDPHII / Atik Horizon Farbe (mit Triad Ultra Quad Narrowbandfilter) Belichtung 1 Stunde 15 Minuten

 

IC405 uund NGC1893 TS61EDPHII Atik-Horizon Farbe und STC Multispektralfilter 2h10Minuten SQM19.46 IC405 uund NGC1893 TS61EDPHII Atik-Horizon Farbe und STC Multispektralfilter 2h10Minuten SQM19.46


IC405 32x2 Minuten belichtet unter SQM19.2. STCFilter TS61EDPHII,Atik Horizon (Farbe) IC405 32x2 Minuten belichtet unter SQM19.2, STCFilter TS61EDPHII,Atik Horizon (Farbe)

 

Sternentest ED61EDPHII mit passenden Zwischenhülsen zur ATIK-Horizon-Farbe Sternentest ED61EDPHII mit passenden Zwischenhülsen zur ATIK-Horizon-Farbe

 

M42 mit APO TS61EDPHII und STC Multispektralfilter M42 mit APO TS61EDPHII und STC Multispektralfilter HDR Bildchen mit 1s/10S und 60S Belichtungsreihen (Summe 19 Minuten)


 

Plejadensternhaufen mit Reflexionsnebeln 7.12.2020 Plejadensternhaufen ca 440 LJ entfernt mit Reflexionsnebeln 7x10Minuten Atik-Horizon und IDAS LPV4-Filter

 


Neptun am 19.11.2020 im Wassermann (Aqr) Neptun am 19.11.2020 - scheinbarer Durchmesser 2,3 Bogensekunden 12"Newton, FFC





ngc7331 und stephans Quintett 70 Minuten belichtet ngc7331 und stephans Quintett 70 Minuten belichtet



Mars am 7.11.2020 21.07 Mars am 7.11.2020 21.07

 

Mars am 10.10.2020 gegen 0 Uhr Mars am 10.10.2020 gegen 0 Uhr mit IRPass und Asi120MM-S


Grösste Annäherung an die Erde Mars am 5.10.2020 Scheinbare Größegrösse 22,56 22,56" scheinbare Größe - Mars am 5.10.2020 gegen 1.00


Mars 21092020 00:01 Uhr Mars 21092020 00:01 Uhr seeing 1-2/ transp 2-3
Mars am 17.9.2020 Mars am 17.9.2020
Milchstrassenausschnitt mit dem P40Light 30Sekunden Einzelaufnahme Milchstrassenausschnitt mit dem Mobiltelefon Huawei P40Lite 30 Sekunden Einzelaufnahme im pro-Modus unter SQM21.33 Mönchgut/Rügen September 2020

 

C/2020 F3 (Neowise) am 22.07.2020 1.00 C/2020 F3 (Neowise) am 22.07.2020 1.00 ED70, Eq6, 30 x 1,5Sekunden Atik Horizon

 

Komet C/2020 F3 (Neowise) - Übersichtsbild 20.7.2020 Belegbildchen vom Komet C/2020 F3 (Neowise) 10 Bilder a 20 Sekunden, Stativ, Sony_A7 Objektiv 18-70. Schleierwolkendurchzug, E.M Satellitenperlenkette am unteren Bildrand ohne Fernglas kaum mehr sichtbar vom hiesigen Standort
3.4.2020 Venus mit Besuch bei den Plejaden 3.4.2020 Venus mit Besuch bei den Plejaden Pentacon 135mm/2,8 auf Blende 2.8 Atik 314l (2x60s)

 

Venus am 5.5., 13.4., 3.4. und 25.3.2020 (vlnr) Venus (vlnr) am 5.5., 13.4., 3.4 und am 25V3.2020 am 13.4. sehr gutes Seeing avi mit mit Sharpcap-Pro aufgenommen jeweils 10000/5000 /4000 Bildern davon 5/15 /50 % verwendet ASI 120 MM-S (bis 222 Bilder /s) IR Passfilter 685nm, 12"Newton ffc ,ADC, Erweiterunghülsen (25.3.20 - 3-4 Meter BW und 3.4.2020 und 13.4. ca 7 Meter Brennweite) Autostackkert 3, Pixinsight am 13.4. andeutungsweise Wolkenstrukturen der Venus



120 Minuten ha 1x1 atik314l ngc2244 Rosettennebel NGC2244 mit Aussenbereich im Sternbild Einhorn (Mon) am 23.3.2020 Atik314l, Pentacon 135/2.8 Blende 2.8 6x 20 Minuten H-Alpha-Filter






ngc2244 ngc2244 h-Alpha, SII und OIII Versuch gesamt 120Minuten Atik314l, Pentacon 135/2.8 Blende 2.8 6x 20 Minuten H-Alpha-Filter














 


Pleione in M45 Spektrum des B8v e.Shell - Sternes am 12.2.2020 Pleione in M45 Spektrum des B8v e.Shell - Sternes am 12.2.2020

 

IC405 und IC410 Emmissionsnebel im Sternbild Fuhrman (Aur) SH2-229 (IC405 flammender Sternnebel ca 1500 LJ entfernt) sh2-236 (IC 410 Kaulquappennebel ca 2200 LJ entfernt) und sh2-230 - 50 Minuten (5x10) h-alpha Pentacon 135/2.8 auf Blende 5.6 , Atik314l Mondphase 97% keine flats, darks biases


Merkurdurchgang 11.11.2019 11.11.2019 14.16 Belegbildchen Merkurdurchgang Schleierwolken, sharpcap 3.2 DMK41au, autostakkert2.3 4" Refraktor Baader Herschelkeil 150Bilder pro avi


M31, M32 und M110 2.10.2019 M31 120 Minuten Summenaufnahme mit Atik314l 1x1 mit Pentacon 2,8/135mm und idas lpv4 Filter a 5 Minuten Aufnahmen ;flat verrechnet. PI wavl.


Nordamerika- und Pelikannebel 60min 1x1 Atikhorizon 2,8/135mm 2.9.2019 Übersicht ngc7000 IC5070 IC5068 Pentacon 2,8/135 Objektiv 60 Minuten 1x1 mit Idas LPV4 und Atikhorizon auf -5° gekühlt SQM 19.4 F,D,B verrechnet


Umgebung von M57 mit 2,8/135mm Objektiv 65Minuten Aufnahme Umgebung von M57 mit Pentacon 2,8/135mm-Objektiv






M27 8.2019 SQM 19.85 12" Newton /EQ8 Nachführung 4" Refraktor Asi120mm-s Nachführgenauigkeit lt. Anzeige ca 0,5" 28x 2Minuten, 16x10s sky-flat, 8x2 darks, 32 x bias , Aussentemperatur 24°C / Kühlung Atik auf -5° nebulosity : batch demosaic Lights, flats, darks, biases fitswork: batch Kalibrierung nebulosity: align combine pixinsight: stf-kontrolle, Masken Hintergrundglättung SNR,ACDNR painshop9 : Farbanpassung Abstand BP zur ATIK-horiz mit ewf2/steeltr. momentan nur ungenügend.



NGC3628 NGC3628



7.4.2019 M81 in UMa 7.4.2019 M81 in UMa; SQM 19.3 60Minuten 1x1 phd2 guiding <1" Asi120mms; 12"N,




8.3.2019 Staranalyser 100 - Sternspektren in der Umgebung von Beta Auriga (Menkalinan) , ATIK-horiz (keine f,d,b) Sternspektren mit dem Staranalyzer 100 in der Umgebung von Menkalinan (AUR)



 

Spektrum Menkalinan (Aur) Spektrum Menkalinan (Aur)

 

M1-Krebsnebel Sternbild Stier (Tau) 23.2.2019 Krebsnebel (M1) Summenbild 6x5 und 1x 10 Minuten Atik-horiz-N 40 Minuten 1x1 mit Idas Filter, 4" Refraktor, EQ8 Nachführung über ST4 ASi120mms/12"N, phd2.6.5 (Auswahl Montierung "on Kamera") Keine Flats Darks und Biases; Nebulosity4 align und combine option CIM (Colors in Motion), PI Mask - denoise, morph. transformation

 

IC432 und Umgebung 3.1.2019 B33 der Pferdekopfnebel und Umgebung mit dem dahinterliegenden Emissionsnebel IC434 und dem Flammennebel NGC2024 - ATIK horiz-N Belichtungszeit 42Minuten -Umgebungstemperatur -1° ATIK gekühlt auf -29° TS ED70 (BW 420mm); EQ8,Nachführung PHD2 mit 4" Refraktor und asi120mm 14 Einzelbelichtungen a 3 Minuten mit nebulosity4 S/T 2/2 (D,B Verrechnung) PI1.8,psp autom.DBE bisheriger SQM "Bestwert" 19.7

 

M76 15.11.2018 M76 und PGC2402772 55Minuten 1x1 atik horiz-N in Kombination mit M48 Verlängerungshülse und MPCC , 12"N Transp/Seeing 3/2; auf -25° gekühlt SQM 19.44hip8063 ca 845Lj entfernt M76 ca 2400LJ pgc2402772 mehrere hundert Lj Flat dark Biases verrechnet


 

M31 und Umgebung 4.12.2018 M31, M32 und M110 4x2 Minuten 1x1 Atik horiz-N ED70, idaslpv4 S/T 2/3 (kein F,B,D) GLX-Gruppe ca 2.3 Mio LJ entfernt von unserer Milchstrasse Verringerung Vignetten manuell DBE PI 1.8 wetterbedingt nur wenige Aufnahmen möglich

10.10..2018 IC51146 Kokon-Nebel
4" Refraktor (650mm BW) Atik Horiz-N TS Flattner mit Zwischenhülsen und EWF2 und IDAs LP V4 Filter 1x1 - Luminanz.Nachführung  zwo120mm-s mit Ed70 auf EQ8, kein (F,D,B)
Nebel ca 3-4 T LJ entfernt ca 10 LJ groß
Summenbild 120 Minuten (40x3)
Emissions und Dunkelnebel mit Sternentstehungsgebiet


IC5146 Kokon -Nebel L 120Minuten 1x1 belichtet


30.9.2018 Vdb142 (elephant's trunk)
60 Minuten  Summenbild
4" Refraktor, Idas lpv4 Filter
(Klaibration mittels darks, flats, biases)

Elefantenrüssel (elephants trunk) Summenbild VdB142 60Minuuten

 

ngc6960 ngc6960 (6x10Minuten 1x1)

 18.9.2018 Supernova-Überrest (SNR) NGC6960
60 Minuten-Summenbild  1x1 (6x 10Minuten
mit idas LPV4 Filter) 4"Refraktor 650mm BW; ATIK Horiz-N Datenaufnahme nebulosity 4; Bearbeitung Fitsw,Pixinsight 1.8, PS

ngc6992 ngc6992 snr summenbild 10Minuten binning 4x4

 
16.9.2018 Supernovaüberrest NGC6992 im
Sternbild Schwan, atik-horiz-n binning 4x4 10Minuten Summenbild; keine (flats, darks, biases), 4" Refraktor

 

Mrk205 Quasar im Sternbild Drachen


3.9.2018 Makarjan 205 (PGC39975) im Sternbild Drachen
Atik -Horiz-N 13Minuten Summenbild a 30Sek. ungeguidet - der Quasar ist ca 1 Mrd. LJ entfernt
4" Refraktor, kein (flat,dark,bias)


 

Ringnbel in der Leier M57 Summenbild 10Minuten belichtet


5.9.2018 M57  Sqm 19, 10Minuten Summenbild aus 32x20Sek, 16x dark,flat,bias; batch mit fitswork,  Nebulosity und Beschriftung mit Pixinsight core u. Maske mit ragne-selection inv.; 4" Refraktor 650mm Brennweite mit EWF-2 und Idas LPV4 Filter, ATIK gekühlt auf -20° und ungeguideten Aufnahmen.

 

Saturn und Mars 24.7.2018 22.00-0.30 Saturn und Mars im Juli 2018

 

 



 Saturn und Mars (24.2") am 24.7.2018
Seeing /Transparenz  1-2/2
4" Refraktor, FFC,ADC; asi120mm-s mc-s
Mars z.Zt  im Staubsturm

 

Jupiter im Juni 2018 Jupiter im Juni 2018

 

 



Jupiter 5.6.2018
Seeing/Transparenz (s/t)  2/3; N12", adc,ffcx2  25% von 2000 Bilder;
asi120 mc-s; (re) 14.06.18  s/t  1-2/3
(15% von 1000) (keine flats/darks)
autostackert2.3, wvl-Schärfung

M104 Farbversuch

 



Farbinformation aus 2 Minuten Summenbild; PI , Sternenmaske und
Farbverstärkung der Sternenfarben
14.5.18

M104 Sombrero-Galaxie



6.5.2018    Sombrero-Galaxie Entfernung ca 30 Mio LJ;
Newton 12" f4 Kalibrierung nicht optimal,  mpcc, ATik-Horiz-N; SQM 19.15;
flats darks biases verrechnet; Binning 1x1 20 Minuten Summenbild a 10 sec ungeguidet; infinity,pixinsight 1.8, fitswork

 

30.4.2018  1.30  Jupiter, 12"N ffc,ADC,x2;
5% von 3000 frames; ASI120MM-c;
320x240; ca 150 frames/sec
Seeing schlecht

IC342 35 Minuten 2x2 irpass IC342 35 Minuten 2x2 irpass

 

IC 342 (ca 9 Mio LJ  Entfernung) irPass Aufnahme, Summenbild 35 Minuten, 4" Refraktor, SQM 19.3, ATIK Horiz-N 2x2
und Hintergrundgalaxien - Testaufnahme am 7.10.2018 bei
besseren Transparenz /Seeing- Bedingungen
kein (F,D,B)

m81,82 und ngc3077 m81,82 und ngc3077


19.3.2018  gutes Seeing, Transparenz mittel; binning  2x2 Atki-horiz-N
keine flats darks, biases, idas-lp Filter
45x1 Minute ungeguidet /eq8
4" Refraktor


Ptolemäus, Alphonsus und Arzachel Ptolemäus, Alphonsus und Arzachel


24.02.2018  gutes - sehr gutes seeing
viele kleine Krater sind dann  in den 3 bekannten Mondobjekten Ptolemäus, Alfonsus und Arzachel im Größenbereich  1-2km erkennbar. T -5°, ASI120mm-s 12" Newton, fffc x 4

Rosettennebel NGC2244 Rosettennebel NGC2244


8.1.2018 - NGC2244 - Rosettennebel
Entfernung ca 9000 LJ
Atik Horiz-N, Flattner, 4"Refraktor, 650mm BW; Belichtung 38Minuten a 2 Minuten Einzelaufnahmen. (ohne Kühlung), Temperatur -1°
darks flats , biases verrechnet
Nachführung ED70,Asi120 phd2 mit
schöner Nachführgenauigkeit  der EQ8
< 1" lt. phd2 ; PI, Fitsw, PSP, NeatI
SQM 19.56

ic432 - Gegend Pferdekopf und Flammennebel ic432 - Gegend Pferdekopf und Flammennebel


Pferdekopfnebel
erste Testaufnahmen mit der ATKI-Horiz-N
Summenbild  9 Minuten, je Einzelaufnahmen 30s ungeguidet
unter den genannten Laternenumgebungsbedingungen
keine  flats, darks, biases
4" Refraktor 650mm BW

 

ngc891 am 30.9.2017 ngc891 am 30.9.2017


ngc891 am 30.9.2017 ngc891 am 30.9.2017


ca 30 Mio. Jahre altes Licht der
Galaxie NGC891 im Sternbild Andromeda am 30.9.2017. Man sieht auf die Kante (edge on)  der Galaxie und die Staubbänder heben sich gut ab.
Auch das Licht  vieler kleiner Hintergrundgalaxien sammelt die ATIK 314L noch auf (in der Vergrößerung). Diese Galaxien im Hintergrund sind mindestens 10 x weiter entfernt als ngc891 also > 300Mio LJ. 17 Minuten Summenbild (pro Bild 30 Sekunden belichtet) kein Autoguiding
Seeing und Transparenz gut
keine (flats , darks und biases verrechnet) visuell durch das 4" kaum erkennbar
SQM 19.71


jupiter 3/2015 jupiter aus dem Jahr 2015 bei sehr guten Wetterbedingungen


Jupiter 'remake' aus Aufnahmen von
3/2015 c8-Newton ffc x 8
Autostakkert, pi,psp; ca 8m BW
75% der Frames von 2000 gutes Seeing gute Transparenz. Monde  (links Callisto und rechts vom Jupiter IO)

M32 und M31

 

M32 und M31 am 18.9.2017
32x25 Sekunden Atik314l 4" Refraktor
0.8 reducer Brennweite 520mm
kein guiding, keine (flats,darks,
biases) seein gut, transparens mittel

Sonnenfleckengruppe mit Granulation im Jahr 2015   4" Refraktor  ffc  DMK41au


Vega-Teilspektrum, normalisiert

Vega-Teilspektrum, normalisiert

mit vspec normalisiertes Vega- Teilspektrum vom 30.09.2016 mit H-Beta, H-Gamma, H-Delta, H-Epsilon Balmerlinien
(Einzelaufnahme) 1200l/mm Gitter und dem Nachbau des Spektroskopes von Dr. Schanne (60s Belichtung, 4" Refraktor)

Pythagoraskrater  und Umgebung

Pythagoraskrater und Umgebung

langer Schattenwurf des Zentralberges im Pythagoraskrater und Umgebung
am 12.11.2016; asi120mm-s , 12"N,ffc
schlechtes Seeing . ca 700 Frames bei 2 Aufnahmen mit autostakkert verrechnet und kombiniert.



Teil-Sonnenspektrum am 24.8.2016mit einem Spektroskopnachbau vonDr. Schanne und einer Raspberry-Pi Gittersteuerung
1200 Linien / mm optimiertes  5x5cm Gitter über 5 My Blende von  E. Optics  Bereich 4450 -4975  A
(nicht normierte Darstellung)



Mars und Saturn  am 7.6/8.6.2016

gutes Seeing, Transparenz mittelmäßig; N12"  asi120mc-s IR Cut, ADC,ffc bei f32 scheinbarer Durchmesser 18,4"
Entfernung ca. 76Miliionen km

scheinbarer Durchmesser incl. Ringe
42,9", Entfernung ca. 1,35 Milliarden km


Mars und Saturn

zwischen den Häuserzeilen am 28.5.2016 - sehr tief stehend mit Dec -21 und -20° , schlechtes Seeing
3000 Bilder im avi pro Aufnahme, davon 15% verwendet; N12"  asi120mc-s IR BLF, ADC,ffc

Merkrudurchgang 9.5.2016

Merkrudurchgang 9.5.2016

Merkurdurchgang  9.5.2016
H-Alpha Aufnahmen mit LS35DX und ASi120MC-s (1000 Bilder) 
starke Windböen, Seeing dennoch gut
kurioses: ein Merkurtag ist länger als ein halbes Merkurjahr
Beobachtungsort : Naturparkzentrum Milow

Endymion,Compton

Endymion, Compton und Mare Humboldtianum

Mond - Krater Endymion, Mare Humboldtianum

Überfluteter Krater im Mare Humboldtianum (links oben) und am Mondhorizont (links oben darüber)  der Kraterrand und der Zentralberg des Kraters Compton, der eigentlich
schon auf der Rückseite des Mondes (von der Erde  aus gesehen)  liegt. Im Vordergr und Bildmitte der Krater Endymion 12.4.2016  12"Newtom f24 ASi120MM-s/IR Pass Filter  500 Bilder pro avi

Plato, Valis Alpes

Plato, Valis Alpes am 15.05.2016

zwischen den Wolkenlücken
Krater Plato und Valis Alpes
ASi120MM-S 500 Bilder, IR PassF
mittelmäßiges - schlechtes Seeing

Protuberanz am 3.4.2016

Protuberanz am 3.4.2016

H-Apha-Sonne

Teil 1

Teil 1

Teil 2

Teil 2

3.4.2016
größere Protuberanzen gegen 15.00
bei zeitweisem Auflockern des Dunstes verursacht lt. Wetterbericht durch eine Saharastaubwolke über Deutschland Ls35dx , dmk41au jeweils 500  Bilder pro avi mit unterschiedlichem Seeing Überlagerung Protuberanz und Oberflächenbelichtung, keine Flats, Darks

 

Krater Janssen

Krater Janssen mit Rima Janssen (rechts d. Bildmitte)

Mond - Krater Janssen-Region

Krater Janssen mit Rima Janssen am 12.4.2016 12" Newton f/24 Asi120mm-s-undIR Passfilter 500 Bilder pro avi


Jupiter am 31.3.2016

Jupiter und drei seiner Galileischen Monde. Von links nach rechts Ganymed, Io, Jupiter mit rotem Fleck (RF) und Europa. Entfernung Jupiter - Erde zur Zeit der Aufnahme ca 675 Mio.Km

Jupiter am  31.3.2016  0.10

12" Newton, ffc x 6, ADC, ASi120MC-S/IR Cut; 1280 x 400 108 Bilder pro Sekunde 1000 Bilder:
Seeing um Meridian gut, Transparenz mittelmäßig - schlecht (Hochnebel) Autostakkert 2.8 

Bodes Galaxie

M81 - Bodes Galaxie


M81 IDAS LP V4 Test bei 75% Mondphase
(abnehmend) 2.9.2015

4 Aufnahmen a 10 Minuten  Atik314L, guiding phd2/Asi120mc-s  4" Refraktor 650mmBW
(keine flats)

M42 und M43 mit Atik 314L M42 und M43 mit Atik 314L

30.12.20015 4" Refraktor mit Atik314L Luminanz - HDR Bild mit Pixinsight
16x (10sec,30sec, 60sec, 120sec)
Farbe - Astronomik-Filter: 16x (60sec R,G,B , h-Alpha)
alles 1x1 Luminanz und Farbauszüge  mit IDAS LPV4; Keine flats, keine darks, keine biases
Nachführung mit  ed70, ASI120mc-s, Phd2 gut Aufnahmebedingungen


naher Vollmond am  29.8.2015

geringe Entfernung zwischen Erde und Mond am 29.8.2015 mit ca 359000 km



großer Vollmond am 29.8.2015

mit ca. 359000 km hat der Mond am 29.8.2015 eine seiner geringen Entfernungen zwischen Erde und Mond erreicht. Daher scheint er etwas größer als sonst. Die maximale Entfernung beträgt ca 405000 km
Unser Mond entfernt sich ca 4 cm pro Jahr von der Erde und ist wichtig für die Stabilisierung unserer Erdachse.

Treten 2 Vollmonde (am Anfang und am Ende eines Monats auf, spricht man von einem "blue Moon" (blauer Mond), was nicht oft eintritt)
Die englische Sprechweise (Idiom) "once in a blue moon" wird mit "alle Jubeljahre" oder "ganz selten" übersetzt  (siehe leo.de)fnahme :
Refraktor 650mm/0.8Reducer  ,DMK41au 500 Aufnahmen als video
zu einem Bild verrechnet